top of page
  • AutorenbildJens

Wir bauen Kohlenstoffsenken

Heute hat ein Freund an der Universität in Bremen den Kohlenstoffgehalt unserer Bodenproben gemessen. Und wir haben eine Verdoppelung innerhalb eines Jahres erzielt!!!


Totaler Kohlenstoff:

Bodenprobe aus unserem Feld ursprünglich: 0,50%

Bodenprobe ein Jahr später: 1,14%


Das ist super und für uns sehr wichtig, um zu beweisen, dass unsere Kernaussage zutrifft. Wir bauen also Kohlenstoffsenken! Und nicht nur das: wir steigern die Biodiversität, speichen Wasser im Boden und beeinflussen auf diese Weise das (Mikro-)Klima. All das steigert die Resillienz des ganzen Systems.


Waldgärten können einen großen Beitrag zur Lösung vieler Probleme in der Welt beitragen. Zukunftsfähige aufbauende Landwirtschaft ist der Weg in eine lebenswerte Zukunft für uns alle!




0 Kommentare

留言


bottom of page